Videos

17 Jahre lang stand der burgähnliche Klinkerbau an der Berliner Mühlenstaße im Herzen Pankows leer. Errichtet wurde die Alte Mälzerei Pankow für die Schultheiss-Brauerei im Gründerzeitstil und wurde in den vergangenen Jahren denkmalgerecht zu modernen Wohnungen umgebaut.

Erleben Sie im Schnelldurchlauf, wie in der Mitte des Ensembles eine kleine Piazza enstanden ist und wie aus der unansehnlichen Ruine der Darrentürme die Minervasuiten(R) wurden:



Wie im Handumdrehen entsteht in der alten Tenne eine neue Lichtachse. Anschließend werden die alten gusseisernen Säulen wieder aufgestellt und bilden das so genannte "Folly".



Aus einem alten Lagerraum im Erdgeschoss entstand im Zuge des Umbaus ein repräsentativer Eingangsbereich. Hier trifft man Nachbarn, während man die Post durchstöbert und sich freut, zuhause angekommen zu sein.



Vom alten Maschinenhaus blieben die markanten 3 Rundbögen übrig und bilden nun den Durchgang zwischen Piazza und Orangerie. Hier entstand nach griechischem Vorbild ein kleines Nymphäum mit Wasserquelle gesäumt von Stauden.



In den markanten Darrentürmen wurde früher aus Getreide mit heißer Luft Braumalz hergestellt. Nach dem Umbau lässt es sich nun hinter den alten dicken Mauern gemütlich wohnen. Selbstverständlich wurde auch die alte "Skyline" mit den markanten Schornsteinen aufwändig denkmalgerecht saniert.


Lesen Sie auch:

Videos aus der Alten Mälzerei

Loading...

Hinweis:

Alle auf diesen Seiten veröffentlichten Fotos und Texte sind, wenn nicht anders angegeben, (C) Daniel Prusseit, 13187 Berlin. Verwendung dieser Materialien nur mit ausdrücklicher Genehmigung.